Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

03.02.2009 – 10:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nach Wechselgeld gefragt und Geldbörse geraubt
Straßenraub in der Pützerstraße

    Darmstadt (ots)

Einer 69-jährigen Frau ist am Montagabend (2.2.09) gegen 19.15 Uhr in der Pützerstraße ihre Geldbörse geraubt worden. Der bislang noch unbekannte Täter hatte die Frau um Wechselgeld zum Telefonieren gebeten und ihr das Portemonnaie entrissen, als sie nach Kleingeld suchen wollte. Der Täter rannte dann auf der Pützerstraße in Richtung Landgraf-Georg-Straße davon. Die Geschädigte meldete sich anschließend beim 1. Polizeirevier, eine Fahndung nach dem Täter bleib bislang aber noch erfolglos. Der Unbekannte ist zwischen 20 und maximal 40 Jahren alt, etwa 180-190 cm groß und schlank. Er sprach akzentfreies Deutsch und war mit einer dunklen, möglicherweise grauen Jacke, einer grauen Strickmütze/Kapuze und dunklen Hose bekleidet. Hinweise zu dem Unbekannten werden an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9690) erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen