Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Starke Rauchentwicklung durch Pfungstädter Scheunenbrand / Autobahn A 67 gesperrt

    Pfungstadt (ots) - Aufgrund des bereits gemeldeten Scheunenbrandes in Pfungstadt kommt es weiterhin zu massiver Rauchentwicklung. Der durch die Verbrennung von Stroh entstandene Qualm zieht zur Zeit in Richtung West und Nordwest und behindert die Sicht im Bereich der Bundesautobahn (BAB) 67 erheblich.

    Auf Anfrage beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach wurde mitgeteilt, dass die Inversionswetterlage, der fehlende Austausch der Luftmassen, die widrige Situation begünstigt. Der Rauch kann nicht nach oben abziehen.

    Die BAB 67 mußte zwischen Lorsch und dem Darmstädter Kreuz komplett (in beide Richtungen) gesperrt werden. Die Polizei und die Straßen- und Autobahnmeisterei Darmstadt sperrten weiterhin folgende Strecken: im Ortsbereich Pfungstadt die B 426, von der Einmündung Mainstraße bis zur Einmündung L 3361; in Pfungstadt, die Rheinstraße in Richtung Ortsteil Hahn; in der Gemarkung Pfungstadt wurde die Auffahrt der Anschlußstelle Pfungstadt, BAB 67, komplett gesperrt.

    Für den morgendlichen Berufsverkehr sind erhebliche Behinderungen zu erwarten. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer die Bereiche Pfungstadt, Pfungstadt Hahn und Pfungstadt-Eschollbrücken, weiträumig zu umfahren. Für die Benutzer der BAB 67 wird als Umleitung die BAB 5 empfohlen. In Richtung Norden fahrende Verkehrsteilnehmer können bei Lorsch über die B 47 zur Anschlußstelle Bensheim gelangen. Für den Autobahnverkehr in südliche Richtung wird ab dem Darmstädter Kreuz die BAB 5 in Richtung Heidelberg empfohlen.

    Die Anwohner von Pfungstadt, Pfungstadt-Hahn und Pfungstadt- Eschollbrücken werden gebeten die Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr führt Luftmessungen durch. Sobald die Messergebnisse vorliegen, erfolgt eine weitere Mitteilung.

    Die Feuerwehr wird bei Tagesanbruch die Brandbekämpfung in vollem Umfang fortsetzen. In der Nacht hatten die Witterung, die ungünstigen Sichtverhältnisse und die Gefahr des Dacheinsturzes die Arbeiten erschwert.

    Styra, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: