Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rossdorf: In die ewigen Jagdgründe aufgestiegen
Maus wird Bussard zum Verhängnis

    Roßdorf (ots) - Einem Bussard sind am Montagnachmittag (12.01.09) sein Jagdtrieb und eine Maus zum Verhängnis geworden. Polizeibeamte fanden den offenbar von einem Auto erfassten Greifvogel auf der Fahrbahn der Bundesstraße 26 in Höhe der Anschlussstelle Bundesstraße 38 bei Roßdorf tot auf, nachdem mehrere Verkehrsteilnehmer bei den Beamten angerufen und einen verletzten Vogel gemeldet hatten. Das Tier war aber leider samt einer noch in seinen Fängen befindlichen und ebenfalls leblosen Maus aber bereits in die "ewigen Jagdgründe" aufgestiegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: