Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Breuberg - Brandstiftung nicht ausgeschlossen

    Breuberg (ots) - Am Freitag (2.) kam es gegen 22 Uhr in einer Lagerhalle im Breuberger Ortsteil Hainstadt zu einem Brand. Dabei wurde die Lagerhalle völlig zerstört. In der Halle abgestellte Fahrzeuge und gelagerte Reifen wurden durch das Feuer ebenfalls vernichtet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Neben der Halle wurden abgestellte Fahrzeuge durch die hohe Hitzeentwicklung leicht beschädigt und bei einem angrenzenden Wohnhaus wurden das Dach und die Dachrinne einer Halle beschädigt. Da die Polizei eine Brandstiftung nicht ausschließen kann, werden Zeugen gesucht. Drei Jugendliche sollen sich zum Zeitpunkt der Entdeckung des Brandes in der Nähe aufgehalten haben. Die Polizei bittet die drei Jugendlichen sowie weitere Augenzeugen des Brandes sich unter der Telefonnummer  06062/953-0 bei der Polizei in Erbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: