Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Gemarkung Rüsselsheim 2 Wildunfälle mit Wildschweinen

    Rüsselsheim (ots) - Wildunfall 1:

    VU Ort: Gem. Rüsselsheim, L 3482  Höhe Schönauer Hof VU-Zeit:Sonntag, den 14.12.2008, 00:15 Uhr

    PKW-Fahrerin aus Nauheim befuhr mit ihrem KFZ die L3482 von Bauschheim kommend in Richtung Groß-Gerau. In Höhe des Schönauer Hofes überquerten mehrere Wildschweine die Fahrbahn von links nach rechts. Obwohl die Geschädigte stark abbremste, kam es zum Zusammenstoss zwischen dem Pkw und einem Tier. Es entstand ein   Sachschaden von ca. 800,-EUR an dem Pkw. Das beteiligte Wildschwein flüchtete anschließend zurück in den Wald.

    Wildunfall 2:

    VU-Ort: Gem. Rüsselsheium, L 3482 Höhe Umspannwerk VU-Zeit:Sonntag, den 14.12.2008, 22:33 Uhr

    2 PKW befuhren hintereinander die L3482 aus Richtung Nauheim kommend in Richtung Rüsselsheim. In Höhe Umspannwerk überquerte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Die beiden PKW erfaßten je ein Wildschwein. Es kam zu einem Sachschaden von ca. 10.000,-EUR an beiden Fahrzeugen. Ein entgegenkommender PKW fuhr wahrscheinlich ebenfalls über ein Wildschwein. Eine Beschädigung konnte an diesem Fahrzeug nicht festgestellt werden. Durch die Kollisionen wurden zwei Wildschweine getötet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim
Ruhland, PHK
Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: