Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Polizei nimmt Einbrecher in Kfz-Werkstatt fest

    Viernheim (ots) - Die Polizeistation Lampertheim-Viernheim konnte bereits in den frühen Morgenstunden des Montags (8.12.) einen Festnahmeerfolg nach frischer Tat verbuchen. Nachdem durch die Einsatzzentrale kurz vor 1 Uhr ein Einbruchalarm in eine Autowerkstatt in der Heidelberger Straße vermeldet wurde, traf eine Streife innerhalb kürzester Zeit am Tatort ein. Dabei gelang es den Polizeibeamten, einen 17-jährigen Tatverdächtigen zu stellen und festzunehmen. Ersten Ermittlungen nach brachen der Jugendliche und dessen erst 14 Jahre alter - dafür jedoch polizeilich hinreichend bekannte - Komplize in die Werkstatt ein, wobei man keine brauchbare Beute fand und flüchten wollte. Zwar gelang dies dem jüngeren der beiden Täter zunächst. So weiß die Polizei mittlerweile jedoch, um wen es sich bei dem jungen Delinquenten handelt. Bei dem Einbruchsversuch schlugen die Beschuldigten ein Verkleidungsteil ein, wodurch sie einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro verursachten. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: