Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Raubüberfall war vorgetäuscht (siehe unsere Pressemeldung "Pizza-Bote beraubt" vom 2.12.08, 13.36 Uhr)

    Groß-Zimmern (ots) - Der Überfall auf einen Pizza-Boten in Groß-Zimmern (wir haben berichtet) war vorgetäuscht. Bei der Schilderung des Tatablaufs und einer heute durchgeführten Nachvernehmung durch Beamte der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Dieburg hatten sich verschiedene Ungereimtheiten ergeben. Der 20-jährige Pizza-Bote legte ein Geständnis ab. Als Motiv gab er Schulden an. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen des Vortäuschens einer Straftat erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: