Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Erfolgreiche elterliche Kontrolle
Reuige 15-Jährige bringen gestohlene Notebooks zurück

    Dieburg (ots) - Zwei 15-Jährige sind am Dienstagnachmittag (25.11.08) bei der Polizeistation Dieburg erschienen, um einen Diebstahl zu beichten. Die Jugendlichen gaben zu, am Sonntagabend (23.11.08) in der Mainzer Landstraße zwei Notebooks aus dem Kofferraum eines unverschlossenen Autos gestohlen zu haben. Die Geschädigte hatte bereits Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Die bisher unauffälligen Jugendlichen hatten nach eigenen Angaben "aus Langeweile" nach unverschlossenen Autos gesucht. Die in dem geparkten Auto vorgefundenen Notebooks wurden "gerecht aufgeteilt" und jeder behauptete auf Nachfrage seiner Eltern, sein Freund habe es ihm geliehen. Die Eltern gaben sich aber mit den Aussagen alleine nicht zufrieden, sondern tauschten sich aus. So flog Schwindel aufgrund gesunder elterlicher Kontrollmechanismen schnell und der Diebstahl nur wenig später auf. Durch eigene Recherchen gelang es den Familien, die Besitzerin ausfindig zu machen und die Notebooks zurück zu geben. Mit der Geschädigten und den Eltern im Schlepptau gingen die reumütigen Jugendlichen dann zur Polizei und legten ein selbstgeschriebenes Geständnis bei den Beamten ab. Jetzt entscheidet die Justiz, wie die späte Reue zu bewerten ist.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: