Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 51-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Pallaswiesen-straße schwer verletzt

    Darmstadt (ots) - Ein 51-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagmorgen (20.11.08) gegen 8.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Pallaswiesenstraße / Frankfurter Straße schwer verletzt worden. Nach Zeugenangaben hatte der Mann eine Fußgängerfurt trotz Rotlicht überquert. Hier wurde er vom Auto einer 33-jährigen Darmstädterin erfasst, die mit ihrem Honda Civic auf der Pallaswiesenstraße in Richtung Schuhknechtstraße fuhr. Der Fußgänger wurde vermutlich vom hinteren linken Kotflügel des Autos erfasst und anschließend etwa neun Meter durch die Luft geschleudert. Er war ansprechbar, musste aber mit einem Rettungswagen in eine Darmstädter Klinik gebracht werden. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. An ihrem Fahrzeug entstand kein Schaden.

    Rückfragen bitte an das

    1. Polizeirevier in Darmstadt Telefon 06151/969-3610


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: