Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

    Rüsselsheim (ots) - VU-Ort:  Rüsselsheim, Mainzer Straße Höhe Ausfahrt Aral-Tankstelle VU-Zeit: Sonntag, den 16.11.2008, 16:05 Uhr

    69-jährige PKW-Fahrerin befuhr mit ihrem PKW die Mainzer Straße in Richtung Bischofsheim. In Höhe der Ausfahrt der Aral-Tanlkstelle überfuhr sie einen Fahrbahnteiler und beschädigte hierbei eine kleine Warnbake samt Halterung mit einem Sachschaden von ca.500,-EUR. Ohne anzuhalten entfernete sie sich von der Unfallstelle. Nachdem ein Zeuge das Kennzeichen ablesen konnte, wurde die Halteranschrift überprüft.

    Zum Zeitpunkt der Überprüfung kam die Unfallverursacherin mit einem luftleeren und zerfetzten Vordereifen angefahren. Auf Ansprache zum Unfallgeschehen erklärte sie, dass sie ihre Fahrerlaubnis jetzt abgeben wolle.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PSt. Rüsselsheim
Ruhland, PHK

Telefon: 06142-696 511

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: