Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Flucht endet in den Armen der Polizei
Mit Haftbefehlen gesuchter Mann in Haft

    Weiterstadt (ots) - Die Flucht eines mit mehreren Haftbefehlen gesuchten 29-jährigen Mannes endete am Donnerstag (6.11.08) in den Armen der Polizei. Nachdem den Beamten der Aufenthalt des Gesuchten bekannt geworden war, hatten sie am Nachmittag dessen Wohnung in Weiterstadt aufgesucht. Als der wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gesuchte Mann das drohende Unheil erkannte, "verwechselte" er das Wohnzimmerfenster offenbar mit der Wohnungstür. Dort warteten aber bereits weitere Beamte, um ihn in Empfang zu nehmen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er die nächsten zwei Jahre und vier Monate hinter besser gesicherten Fenstern verbringen wird.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: