Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Geldbörse geraubt
jugendliches Opfer

    Darmstadt (ots) - Am Freitagabend, gg. 20:35 Uhr, wurde ein fünfzehnjähriger Jugendlicher Opfer eines Straßenraubes.

    Auf dem Georg-Büchner-Platz in Darmstadt traten die beiden Täter, ebenfalls Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, an ihn heran. Während einer der Täter mit einem Butterflymesser drohte, entriss der zweite dem Opfer die Geldbörse. Beide flüchteten zu Fuß und wurden im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Polizeibeamte des 2. Reviers festgenommen und in Polizeigewahrsam verbracht. Die beiden polizeibekannten jugendlichen Täter hatten ihre Beute, ca. 30 Euro, bereits ausgegeben.

    Styra, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: