Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Halali! Gehetzt zur Jagd ist schon daneben

    Weiterstadt (ots) - Ein ruhiges Händchen, viel Geduld und vor allem gute Nerven braucht der Jäger, will er seine Beute weidmannsgerecht erlegen. Doch wenn man schon gehetzt und völlig übereilt im Revier auftaucht, ist der anvisierte Schuss doch schon so gut wie daneben. Diese Weisheit mussten sich auch zwei Weidmänner eingestehen, die schon lange vor der Pirsch auf der Jagd zu sein schienen. 57 km/h zu schnell jagten sie wortwörtlich am Samstagabend (20.9 ) über die A 5 und begaben sich dabei selbst ins Visier. Ins Visier der Zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung. Der Schuss traf. 150 Euro Bußgeld, 4 Punkte und einen Monat Hatz zu Fuß. Na dann, Weidmanns Heil!

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: