Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frankfurt/Sinsheim/Darmstadt: Einbrecher in Haft | Zwei Tatorte in Darmstadt

    Frankfurt/Sinsheim/Darmstadt (ots) - Mit der Festnahme eines Wiederholungseinbrechers in seiner Wohnung in Sinsheim am vergangenen Sonntag (14.9.) kann auch das Kommissariat für Einbruchsdelikte in Darmstadt zwei Fälle endlich zu den Akten legen. Bereits am 21.August dieses Jahres nahm die Darmstädter Polizei den 22-jährigen Mann nach einem Einbruch in eine Apotheke in der Rheinstraße fest, musste ihn nach Prüfung der Staatsanwaltschaft jedoch wieder auf freien Fuß setzen (s. unsere Pressemeldung des PP Südhessen vom 21.8.08, 10:05 Uhr). Damals lag kein konkreter Haftgrund vor. Wie sich jetzt herausstellte, brach der Drogenabhängige noch am selben Donnerstag am Nachmittag in eine Wohnung in der Heidelberger Straße ein und stahl dort zwei Handys. Am Sonntag (14.9.) schließlich konnte ihn die Bundespolizei nach einem Diebstahl von Reisekoffern in Frankfurt erneut schnappen, woraufhin sofort die Handschellen klickten. Ein beim Amtsgericht Darmstadt erwirkter Haftbefehl brachte den Straftäter am Montag (15.9.) letzten Endes hinter Gitter.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: