Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: PM PSt Rüsselsheim zu zwei Unfällen

    Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Drogen mit eingeklemmter Person Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag, den 06.09.08 gegen 17.30 Uhr auf der Varkausstraße. Ein 41 Jahre alter PKW-Führer aus Geinsheim fuhr von der Anschlussstelle Rüsselsheim Ost Richtung Innenstadt und kam laut Zeugenangaben plötzlich nach links, wo er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 63-Jährigen Fahrzeugführer aus Dietzenbach zusammenstieß. Dabei wurde der Geschädigte im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt in die Krankenhäuser eingeliefert. Bei dem Verursacher stellte die Polizei Verdacht auf Drogenkonsum fest, der durch eine in der UNI-Klinik in Frankfurt entnommene Blutprobe überprüft wird. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf ca. 30.000 EUR schätzt. Zur Bergung und Versorgung der beiden Verletzten, sowie zur Räumung der Unfallstelle musste die Varkausstraße / B 486 im Bereich zwischen der Rüsselsheimer Straße und der BAB-Anschlussstelle Rüsselsheim Ost komplett gesperrt werden.

    Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kradfahrer Ein 40 Jahre alter PKW-Führer aus Rüsselsheim fuhr am 05.09.08 gegen 17.17 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Adam-Opel-Straße stadteinwärts. Ein 17 Jahre alter Fahrschüler aus Nauheim fuhr auf einem Krad auf dem rechten Fahrstreifen in die gleiche Richtung. Als der PKW-Führer den Fahrstreifen von links nach rechts wechselte, berührte der rechte Außenspiegel des PKW den linken Arm des Fahrschullehrers, der sich auf dem hinteren Sitz des Krades befand. Es entstand Sachschaden am rechten Außenspiegel des PKW. Der Fahrlehrer zog sich eine Verletzung am linken Arm zu.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Bösl
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: