Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Verdächtiger Lauf auf dem "Catwalk" | Unfreiwillige Modenschau endet mit Festnahme

    Darmstadt (ots) - Nicht der schnelle Schritt, mit dem sich ein 26-Jähriger in Richtung Friedensplatz bewegte, erweckte am frühen Donnerstagabend (28.8.) die Aufmerksamkeit von Zivilbeamten des Schlossreviers. Vielmehr erschienen die unzähligen Kleidungsstücke mit nagelneuem Verkaufsetikett den Fahndern verdächtig. Diese hatte der Mann völlig ungeniert um seinen linken Arm gewickelt. Kurz um erfolgte nach einem derart auffälligen "Catwalk" die Festnahme. Der Verdacht bestätigte sich. Die Bekleidung im Wert von 300 Euro war unmittelbar zuvor in der Ernst-Ludwig-Straße durch den Drogenabhängigen geklaut worden. Seine unfreiwillige Modenschau wird nun strafrechtliche Konsequenzen haben.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: