Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei zufrieden mit "Kerb" | Lob für Autofahrer

    Groß-Zimmern (ots) - Sehr zufrieden mit der "Kerb" in Groß-Zimmern waren Dieburgs Ordnungshüter, die hauptsächlich mit Fußstreifen in den Abend- und Nachtstunden im Ortskernbereich sowie zahlreiche Kontrollen des Fahrzeugsverkehrs rund um das Fest (22.8. bis 26.8.2008) präsent waren.

    Vier Schlägereien, jeweils zwei Strafanzeigen wegen Köperverletzungen und Sachbeschädigungen sowie einen Straßenraub hatte die Polizei zu registrieren und die Ermittlungen aufzunehmen. Zwei hilflose Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben. Die Bilanz: Das Fest war friedlich, allemal im Vergleich zum Vorjahr. Da gab es u. a. zwei Massenschlägereien und zehn gemeldete Schlägereien.

    Auch großes Lob für die Autofahrer: 170 überprüfte die Polizei und veranlasste 32 Alcotests.  Ein einziger musste sich eine Blutentnahme gefallen lassen.

    Drei Autofahrer waren zumindest froh darüber, dass sie ihre Autoschlüssel und nicht ihren Führerschein hergeben mussten. Sie waren in einem Zustand, der es nicht erlaubte, mit ihrem Auto loszufahren.

    Die Polizei dankt ausdrücklich den Organisatoren, Festbesuchern, Anwohnern, Autofahrern und Beteiligten für ihr kooperatives Verhalten, der Friedfertigkeit und dem ungetrübten Spaß an der "Kerb".


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: