Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Hunderte Reifensätze gestohlen
Schaden mindestens 50.000,- EUR

    Dieburg (ots) - Zwischen zwei- bis dreihundert komplette Autoreifensätze haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag (22.8.08) vom Gelände eines Automobilzulieferers in der Güterstraße gestohlen. Zwischen 21 und 6.30 Uhr waren die Einbrecher auf das umzäunte Gelände vorgedrungen. Dazu hatten sie ein Gittertor mit Brachialgewalt aufgehebelt. Eine Vielzahl von Reifen - teilweise auf Felgen - wurde aus Gitterboxen gestohlen. Auch in die Lagerhalle drangen die Täter ein. Dort wurde ein Gabelstapler kurzgeschlossen und dieser zum Aufladen der Beute benutzt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, dürfte aber mindestens 50.000,- EUR betragen. Von mehreren Tatbeteiligten ist auszugehen, ebenso von einem größeren Lastkraftwagen, mit dem die Reifen abtransportiert worden sein dürften. Hinweise nimmt die Polizei in Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: