Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei nimmt mutmaßliche Fahrraddiebe fest und sucht den Geschädigten

    Dieburg (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch in Dieburg zwei Jugendliche (15 und 17 Jahre alt) aus Rödermark festgenommen, als sie am Dieburger Bahnhof ein fremdes Fahrrad mitnahmen und dabei von Zeugen gesehen worden waren. Eine herbeigerufene Streife konnte die beiden unweit des Tatortes aufgrund der Personenbeschreibung sichten. Noch konnte der Geschädigte nicht festgestellt werden. Das Herrenfahrrad "Peer" Farbe: türkis, ohne Rahmennummer wurde sichergestellt und wartet insofern auf seinen Besitzer. Der bis dato Unbekannte wird gebeten, sich mit der Polizeistation Dieburg in Verbindung zu setzen, Telefon (06071) 96560. Die beiden jungen Leute werden sich in einem Strafverfahren zu verantworten haben. Sie wurden inzwischen ihren Erziehungsberechtigten übergeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: