Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: dreiste Ladendiebe in Drogerie

    Rüsselsheim: (ots) - Zwei bislang unbekannte jugendliche Ladendiebe gingen am Donnerstag gegen 20.45 Uhr überaus dreist bei ihrem Beutezug in einem Drogeriemarkt am Löwenplatz vor. Einer der Diebe lenkte die Mitarbeiterin der Drogerie ab, während sein Komplize mehrere Päckchen Zigaretten einsteckte. Die Angestellte bemerkte den Diebstahl jedoch, griff sich den Täter und brachte ihn in einen Aufenthaltsraum. Als die Frau die Eingangstür des Geschäfts zuschloss legte der Ertappte die Zigaretten zurück und nahm sich dafür zwanzig Euro aus der Geldbörse der Beschäftigten. Mit Hilfe seines Komplizen konnten beide anschließend flüchten.

    Bei den Langfingern handelt es sich um zwei Männer im Alter zwischen vierzehn und sechzehn Jahren. Beide sind etwa 1,85 Meter groß und haben kurze gegelte Haare. Einer der Ganoven trug ein schwarzes T-Shirt und kurze, blaue Shorts. Sein Komplize war mit einem weißen Shirt mit dem Aufdruck D & G, dunklen Jeans und weißen Sportschuhen bekleidet.

    Hinweise erbittet die Polizei in Rüsselsheim unter 06142/ 6960

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: