Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gustavsburg: Opfer nach Schlägerei schwerverletzt/ Zeuge kommt zur Hilfe

    Gustavsburg: (ots) - Am Samstag (19.07.) gegen 2.15 Uhr kam es in der Rudolf-Diesel-Straße in der Nähe der Gustav-Brunner-Schule zu einer massiven Schlägerei. Ein dreißig Jahre alter Mann wurde dabei von drei bislang unbekannten Männern bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen und getreten. Ein Zeuge eilte dem Opfer zur Hilfe und schlug das Trio mit Reizspray in die Flucht. Der dreißigjährige Mann aus Gustavsburg kam mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Der Grund für die Auseinandersetzung lag in einer kurz vorher erfolgten Belästigung in einer Gaststätte. Es liegen derzeit keine Beschreibungen der flüchtigen Schläger vor. Die Bischofsheimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Wer Hinweise auf die flüchtigen Täter geben kann wird gebeten sich unter 06144/ 96660 zu melden.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: