Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medieninfo der PSt. Rüsselsheim vom 12.07.2008

    Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Am 11.07.2008, gg. 15.20 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Raunheimer mit seinem Lkw die B 43 von Rüsselsheim in Richtung Bischofsheim. In Höhe des Kurt-Schumacher-Ringes blockierten plötzlich die Räder des Lkw und der Lkw prallte in die Leitplanke. Beim Aufprall stieß der Fahrer, der vermutlich nicht angeschnallt war, mit dem Kopf gegen die Frontscheibe und zog sich eine Platzwunde zu, die im GPR-Klinikum genäht werden mußte. Die Ursache für das Blockieren der Räder konnte schnell ermittelt werden. Ein Netz, das eigentlich zur Sicherung der Ladung diente, hatte sich in der Antriebswelle des Lkw verfangen und diese blockiert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 6800,- EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
    POK Hahn
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: