Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handy bringt es an den Tag
Straßenraub für Ermittler aufgeklärt

    Darmstadt (ots) - Auch wenn es der 16-Jährige noch bestreitet, ist für die Ermittler ein Straßenraub aus dem März in der Wilhelm-Leuschner-Straße aufgeklärt (siehe unseren Pressebericht vom 28.3.08, 11.44 Uhr). Eine plausible Erklärung, warum sich das am 28. März 2008 geraubte Mobiltelefon in seinem Besitz befindet, konnte der bereits einschlägig polizeibekannte 16-Tatverdächtige jedenfalls nicht liefern. Er will das Handy geschenkt bekommen haben, will allerdings nicht mehr wissen, wer der großzügige Spender war. Der Jugendliche war im Zuge der Ermittlungen in das Visier der Beamten geraten. Nach seiner Vernehmung wurde das Telefon auf dem Balkon seiner Großmutter versteckt aufgefunden. Alles Weitere klärt nun die Justiz.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: