Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Dreister Dieb bestiehlt betagte Rentnerin in ihrer Wohnung

    Viernheim (ots) - Eine betagte Rentnerin ist am Samstagmittag gegen 11 Uhr 45 in ihrer Wohnung in der Beethovenstraße dreist bestohlen worden. Der Täter hatte sich angeboten, die Einkaufstasche der Frau in die Wohnung zu tragen. Dort angekommen, lenkte der Unbekannte die Seniorin geschickt ab und entwendete deren schwarzlederne Geltasche. Diese beinhaltete unter anderem einen stattlichen Bargeldbetrag, ein Sparbuch, Rentenpapiere und ein Testament. Kaum hatte sich  der Mann schnellen Schrittes entfernt, bemerkte die alte Dame das Malheur. Wer den Täter möglicherweise auf seiner Flucht oder bereits dem Weg in die Wohnung bemerkt hat oder sonstige Hinweise auf ihn geben kann, möge bitte mit der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion Verbindung aufnehmen (Tel.06252-7060). Den aktuellen Viernheimer Fall nahm das Polizeipräsidium Südhessen am Montag einmal mehr zum Anlass, darauf hinzuweisen, Fremde niemals in die Wohnung zu lassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: