Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Schwanheim: Versuchter Tankstellenüberfall vom Dienstag: Kamen Räuber mit Taxi nach Schwanheim? Kripo sucht weitere Zeugen.

    Bensheim-Schwanheim (ots) - Nach dem versuchten Überfall auf die Schwanheimer BFT-Tankstelle vom Dienstag um kurz vor 18 Uhr (wir haben berichtet, sh. unsere ots-Pressemeldung vom 1.7.2008, 21.19 Uhr) fahndet die Heppenheimer Kriminalpolizei weiter nach den beiden zirka 20 bis 25 Jahre alten Tätern. Nach der Berichterstattung in der Presse hat sich ein Zeitungsleser bei den Beamten gemeldet, dem das Duo vor dem Überfall auf dem Tankstellengelände aufgefallen war. Bei den Verdächtigen, die  sich äußerst hektisch verhalten hätten, dürfte es sich um Ausländer handeln. Beide sind schwarzhaarig, einer ist um die 175 Zentimeter groß und hatte zumindest am Dienstag  einen so genannten Dreitagebart. Bekleidet waren die Männer mit T-Shirts, das eine schwarz-, das anderer weißfarben. Nicht auszuschließen ist, dass sich die Täter mit einem Taxi nach Schwanheim  chauffieren ließen. Die Heppenheimer Ermittler bitten weitere Zeugen und speziell Taxifahrer, die am  Dienstagnachmittag gegebenenfalls zwei Männer nach Schwanheim brachten, sich unter der Rufnummer 06252-7060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: