Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Geldbörse entrissen
Zeugen gesucht

    Darmstadt (ots) - Einer 73-jährigen Frau ist am Montagvormittag (30.6.08) gegen 9.15 Uhr von einem bislang unbekannten Mann auf dem Kundenparkplatz Alnatura in der Rheinstraße ihre Geldbörse aus der Hand gerissen worden. Der Räuber flüchtete zu Fuß in Richtung Bleichstraße. In Höhe des Justizgebäudes konnte das Portemonnaie mit den Ausweispapieren, aber ohne das Bargeld (ca. 250,- EUR) aufgefunden werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 30 Jahre alten Mann mit asiatischem Aussehen. Er ist ca. 175 cm groß und hat gelocktes schwarzes Haar. Er war mit einer dunklen Hose und einem weißen T-Shirt bekleidet. Er trug einen auffälligen weißen Rucksack mit schwarzen Mustern mit sich. Wer den Mann auf seiner Flucht gesehen hat oder Hinweise zu dessen Identität geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: