Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Körperverletzung nach Deutschland-Sieg

    Groß-Umstadt (ots) - Nach dem Spiel Deutschland-Portugal am vergangenen Donnerstag (19.6.) kam es in der Georg-August-Zinn-Straße am Pfälzer Schloss während der überwiegend friedlichen Siegesfeier zu einer Körperverletzung. Einem 20-Jährigen wurde im Gedränge eine Glasflasche über dem Kopf zerschlagen. Danach erlitt der junge Mann noch einen Schlag mit der Faust ins Gesicht. Von den Tätern fehlt seitdem jede Spur. Der Geschädigte, der mehrere Schnitt- und Platzwunden erlitt, konnte die hinterhältigen Schläger nicht sehen. Nun bitten die Ermittler aus Dieburg um Unterstützung der Bevölkerung. Wer hat die Täter an jenem Abend gesehen? Wer kann sachdienliche Hinweise zu der Tat geben? Die Polizei ist für Hinweise dankbar: 06071/96560.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: