Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Wer sah blutverschmierten jungen Mann?

    Bürstadt (ots) - Einige Rätsel gibt der  Polizei ein Vorfall in Bürstadt aus der Nacht zum vergangenen Montag auf. Im Bereich des Bahnhofs war dort  vermutlich zwischen 00.00 Uhr und 00.30  Uhr ein 14-jähriger Radfahrer von hinten niedergeschlagen worden. Der Jugendliche, der von einer Musikveranstaltung kam,  hatte dabei ein stark blutende Kopfverletzung erlitten und vorübergehend das Bewusstsein verloren. Geraubt worden war ihm jedoch nichts. Das Fahrrad, mit dem das Opfer unterwegs war,  wurde noch am Montagmorgen in einer nahen Hecke wieder aufgefunden. Die in dem Fall ermittelnde Lampertheimer Polizei sucht jetzt nach  Zeugen, denen der blutverschmierte Jugendliche in jener Nacht im Bereich Bensheimer Straße - Vinzenzstraße - Bahnhofsallee aufgefallen ist. Melden mögen sich etwaige  Zeugen und Hinweisgeber bitte unter der Telefonnummer 06206-94400.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: