Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall
Kradfahrer verstirbt

    Gemarkung 64743 Beerfelden (ots) - Ein 67-jähriger Mann aus Mannheim bog mit seinem Pkw von Beerfelden (Mümlingtalstr.) kommend nach links auf die B 45 ein, um in Richtung Beerfelden-Hetzbach weiter zu fahren. Er missachtete (STOP-Schild) hierbei die Vorfahrt des von dort - also von links - auf der Vorfahrtsstr. kommenden 62-jährigen Leichtkraftradfahrers aus Fränkisch-Crumbach, so dass beide Kfz kollidierten. Der Zweiradfahrer wird so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt; der Autofahrer erlitt einen Schock. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt geschätzten 15000 EUR; sie wurden sichergestellt. Ein Sachverständiger wurde zur Unfallrekonstruktion beauftragt. Im Einsatz waren außer zwei Streifenwagen u. a. noch der Rettungshubschrauber, ein weiterer Notarzt, zwei Krankenwagen und die Freiwillige Feuerwehr Beerfelden.

    Zeugen sollen sich bitte mit der Polizeistation Erbach, Tel. 06062/9530, in Verbindung setzen.

    gef. Gerbig, PHK, Pst. Erbach


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: