Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Es ist nicht alles Gold was glänzt | Betrügerische "Ringfinder"

    Darmstadt (ots) - "Schauen Sie, den hat bestimmt jemand verloren". So oder ähnlich könnte die Ansprache eines Betrügers lauten, der scheinbar zufällig vor den Augen des anvisierten Opfers einen vermeintlich echten Goldring gefunden hat. Diesen möchte der Finder jedoch nicht behalten, sondern preisgünstig verkaufen. Dass es sich bei dem Gönner nicht um einen großzügigen Glückspilz handelt, ist selbstverständlich. Bei dem Ring handelt es sich um sogenannte Blenderware, minderwertige Goldimitate aus Blech. Am Mittwochmittag (28.5.08) zeigte sich eine 64-jährige Frau dahingehend bestens aufgeklärt und fiel auf diese Masche nicht rein. Sie war zu Fuß in der Kiesstraße unterwegs, als sie von einem Mann, 25 Jahre alt, 1,75 m groß, kräftige Gestalt mit kurzen, dunklen Haaren, bekleidet mit einer hellen Hose sowie einem dunklen Poloshirt, sprach Deutsch mit Akzent, auf diese Art und Weise behelligt wurde. Hinweise auf ähnliche Vorfälle oder auf den Verdächtigen bitte an die Kriminalpolizei in Darmstadt unter: 06151 / 96 90.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: