Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau/ Wallerstädten: Trickbetrüger in vier Fällen ohne Erfolg/ Polizei gibt Tipps

    Groß-Gerau/ Wallerstädten: (ots) - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, versuchte ein bislang unbekannter Trickbetrüger im Laufe des Mittwoch (21.05.) vier ältere Frauen im Alter von 76 bis 88 Jahren um ihr Erspartes zu bringen. Der etwa 25 Jahre alte Mann gab sich hierzu in allen Fällen als Bankangestellter aus und versuchte sich das Vertrauen der Damen zu erschleichen. Bei zwei Seniorinnen im Altenpflegeheim in der Brignoler Straße wollte der Gauner Bankdaten erlangen und angeblich falsche Geldscheine einziehen. Die aufmerksamen Frauen verhielten sich vorbildlich und wiesen den Ganoven ab. Ebenso erfolglos blieb der Betrüger mit seiner Masche bei zwei Rentnerinnen in der Brunecker Straße und im Stadtteil Wallerstädten Am Schlag. Der Mann, spricht deutsch mit Akzent und ist etwa 1,65 Meter groß, hat dunkle, glatte, kurze Haare und einen sehr dunklen Teint. Bekleidet war er mit einer langen dunklen Wildlederjacke mit Gesäßschlitz.

    Hinweise erbittet die Polizei in Rüsselsheim unter 06142/ 6960

    Die Polizei nimmt diese Vorfälle erneut zum Anlass vor Trickbetrüger zu warnen: - Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung - Lassen Sie sich von Amtspersonen den Ausweis vorzeigen - Geben Sie auf keinen Fall Details zu ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis - Besucher vor dem Öffnen der Tür ansehen (Türspion, Blick aus dem Fenster) - Benutzen Sie die Sprechanlage - Bei unbekannten Besuchern Nachbarn hinzuziehen oder Besucher zu späterem Termin bestellen, wenn Angehörige anwesend sind

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: