Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Vermeintliche Betrüger aufgespürt | Blenderware sichergestellt

    Bensheim (ots) - Eine Vielzahl an minderwertigen Goldringen, Hals- und Armketten, die in betrügerischer Absicht für einen überteuerten Preis verkauft werden sollten, konnte durch Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen auf der A 5 am Sonntagabend (18.5.08) an der Raststätte Bergstraße bei einer Reisegruppe aus Rumänien sichergestellt werden. In vergangener Zeit wurden vor allem öfters ältere Menschen Opfer dieser dreisten Betrugsmasche. Die Täter sind dabei meist überregional tätig und preisen ihre sogenannte Blenderware als besonders wertvoll an. Oftmals erhält das Opfer als Anreiz ein Schmuckstück als "Bonus" vorweg geschenkt. Im aktuellen Fall waren vier von den drei Frauen und vier Männern im Alter von 16 bis 43 Jahren den Polizeibehörden in Bayern bereits als Betrüger einschlägig bekannt. In wiefern die Gruppe vom Sonntag bereits Straftaten an der Bergstraße begangen hat, werden die eingeleiteten Ermittlungen zeigen.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: