Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

16.05.2008 – 13:14

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim: Nachtrag zum Tötungsdelikt vom 15.5.08 (PM vom 15.5.08, 22:59 Uhr)

    Seeheim-Jugenheim (ots)

Gemeinsame Erklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

    Bei dem 47-jährigen Ehemann und dem 43-jährigen Opfer handelt es sich um deutsche Staatsangehörige. Das Ehepaar lebte seit drei Monaten in Trennung. Polizeiliche Erkenntnisse liegen über die Personen nicht vor. Eine zurzeit stattfindende Obduktion der Verstorbenen soll weitere Anhaltspunkte über den genauen Tatablauf ergeben. Die Staatsanwaltschaft in Darmstadt stellt noch heute Antrag auf einen Untersuchungshaftbefehl.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung