Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

14.05.2008 – 15:09

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Ein Schlagstock, der es in sich hat

    Lorsch (ots)

Als Autobahnpolizist entdeckt man im Laufe seines Dienstes so mancherlei Kuriosität. So auch eine Streifenbesatzung der Polizeiautobahnstation Südhessen Dienstagfrüh (13.5.08) um 8 Uhr auf der A67 bei Lorsch. Bei einer normalen Verkehrskontrolle eines Daimler Benz fanden die Beamten im Seitenfach der Fahrertür einen auf den ersten Blick gewöhnlichen Schlagstock aus Hartkunststoff. Bei näherem Hinsehen fiel jedoch ein Loch am Ende auf, aus dem durch Knopfdruck ein Reizgas versprüht werden kann. Der 63-jährige Fahrer und Besitzer der verbotenen Gerätschaft konnte den Sinn und Zweck des Besitzes nicht erklären. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen