Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pkw durch angeblichen Arcorvertreter entwendet

    Rüsselsheim (ots) - Eine böse Überraschung erlebte ein 76jähriger Königsstädter. Am 24.4.08, gg. 17.00 Uhr klingelte ein ca. 18-20 Jahre alter Südländer an seiner Wohnungtür in der Bensheimer Straße und gab an, vom Telefonanbieter Arcor zu sein. Dem Täter gelang, mit dem Geschädigten einen angeblichen Telefonvertrag abzuschließen und er ging wieder. Etwa eine Stunde später kam er zurück, täuschte vor, er habe Daten im Vertrag vergessen und wurde hinein gelassen. Plötzlich gab er vor, zur Toilette zu müssen, wo er offenbar aus der dort abgelegten Hose des Geschädigten die Fahrzeugschlüssel und anschließend den Pkw Astra, schwarz, entwendete. Der Geschädigte bemerkte erst am Morgen des 25.04.08, als er den Pkw nutzen wollte, den Diebstahl seines Pkw.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
PHK Konrad
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: