Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alkoholisierter junger Mann randaliert erheblich

    Groß-Zimmern (ots) - Nach einer Zechtour beschädigte ein 18 -jähriger Mann aus Groß-Zimmern am frühen Samstagmorgen, gg. 02.00 Uhr, in der Petersgasse insgesamt fünf Fahrzeuge und verursachte einen Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Der erheblich alkoholisierte Heranwachsende schlug Seiten- und Heckscheiben an geparkten Pkw ein, trat gegen Außenspiegel, stieg auf ein Autodach und schlug mit Fäusten gegen einen weiteren Wagen. Zu Bruch ging auch die Fensterscheibe eines Wohnhauses. Mit herausgerissenen Zaunlatten bewarf er die verständigten Polizeibeamten und leistete weiter durch Treten und Schlagen erheblichen Widerstand. Zwei Polizeibeamte wurden durch den Mann verletzt. Schließlich landete der Randalierer in der Ausnüchterungszelle der Polizeistation Dieburg, wo er nach einer Blutentnahme seinen Rausch ausschlafen und weitere Schäden nicht anrichten konnte. Gegen den jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

    Styra, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: