Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Birkenau: 93-jähriger Frau am Bahnhof Stoffbeutel entrissen und schwer verletzt

    Birkenau (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Raub am Freitag, den 15.02.2008 im Birkenauer Ortsteil Reisen. In der Zeit von 17.15 bis 17.30 Uhr hielt sich die 93-jährige Geschädigte am dortigen Bahnhof auf. Dort wurde sie von 3 Männern angesprochen, die ihr im weiteren Verlauf einen Stoffbeutel samt Geldbörse mit 20,-EUR Bargeld und Lebensmitteln entrissen. Dabei erlitt die Frau eine Fraktur des Oberschenkels und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Zur Täterbeschreibung ist lediglich bekannt, dass es sich um 3 Männer im Alter von 20 - 30 Jahren mit dunklen Haaren und dunkler Kleidung gehandelt haben soll. Möglicherweise haben sich Zeugen im Umfeld des Bahnhofs aufgehalten. Nicht auszuschließen ist auch, dass Zugreisende der dortigen Regionalbahn von Birkenau nach Fürth um 17.28 Uhr und der Regionalbahn von Birkenau Richtung Weinheim um 17.29 Uhr Angaben zu den gesuchten Tätern machen können.

    Die Polizei bittet daher dringend unter 06252/706-0 um Hinweise.

    Text: Sven Teuteberg, Tel: 06151/969/2411 derzeit PÖA


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: