Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trickdiebstahl - vorgetäuschtes Kaufinteresse

    Darmstadt (ots) - Am Donnerstag, gegen 14.20 Uhr betraten zwei Frauen ein Schmuckgeschäft in der Schulstraße. Während die eine den Geschäftsinhaber durch vorgetäuschtes  Kaufinteresse ablenkte, entwendete vermutlich die andere unbemerkt aus einer nun geöffneten   Auslagenvitrine einen  Diamantring. Der Diebstahl wurde erst nach Entfernen der beiden Tatverdächtigen bemerkt.

    Die Frauen werden wie folgt beschrieben:

    1. zirka 50 Jahre alt, 160cm groß, kräftige Statur, dunkle schulterlange Haare, rundes Gesicht, lückenloses jedoch auffällig mit Goldkronen überzogenes Gebiss, bekleidet mit schwarzem Pelzmantel,

    2. etwa 20-25 Jahre alt, 160 cm groß, kräftige Statur, dunkle Haare zum Zopf (Pferdeschwanz) gebunden, ausgeprägte Gesichtsakne, bekleidet mit dunkler Hose und Jacke.

    Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Darmstadt unter 06151/9690.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: