Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Schwerer Unfall auf der A 67

    Büttelborn / A 67 (ots) - Am Donnerstagmorgen, gegen 03.15 Uhr, befuhr ein Lkw mit Anhänger die zweispurige Autobahn in Richtung Süden. Zwischen den Ausfahrten Büttelborn und Weiterstadt kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanken. Nach etwa 100 m überquerte der Lastzug die Fahrbahn und stieß gegen die Mittelleitplanke, wo der Anhänger umkippte und auf dem Mittelstreifen liegen blieb.

    Der 35-jährige Fahrer des Zuges wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.  Die Ladung des Zuges, Grünsalz, verteilte sich im Mittelstreifen. (Anm.: Grünsalz ist ein eisenhaltiges Salz welches in Kläranlagen Verwendung findet. Es ist kein Gefahrgut.). Der Schaden am Lastzug wird auf rund 100.000 Euro, der an den Leitplanken auf etwa 6500 Euro, geschätzt.

    Die Autobahn wurde ab 03.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung dauert derzeit (09.20 Uhr) noch an. Nach Auskunft der Autobahnpolizei kommt es, wohl infolge der Verkehrswarnmeldung und des geringen Verkehrsaufkommens, kaum zu Rückstau. Das verunfallte Fahrzeug wird gerade geborgen. Die Straßenmeisterei reinigt die Fahrbahn.

    Neben der Polizei waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Gerau, der Straßenmeisterei Darmstadt und Rettungssanitäter im Einsatz.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423 o. 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: