Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei verhaftet 53-jährigen Serienstraftäter
Mit Diebstählen Drogensucht finanziert /Nach Gerichtsverhandlung sofort zum bargeldlosen Einkaufen mit gestohlenen EC-Karten

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Mittwoch (19.12.07) einen 53-jährigen Mann unter dem dringenden Tatverdacht festgenommen seit Ende Februar in mehr als 60 Fällen Geldbörsen aus den Taschen seiner Opfer oder auch aus Hotels und Krankenhäusern gestohlen zu haben. Mit den u.a. dabei gestohlenen EC-Karten ging er im Anschluss in mehreren Darmstädter Geschäften zum Einkaufen.  Wie die umfangreichen Ermittlungen inzwischen ergaben, auch am 22. Oktober 2007, nachdem er an diesem Tag für andere Straftaten in einer Gerichtsverhandlung eine dreimonatige Bewährungsstrafe erhalten hatte. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000,- EUR, die er zum Teil in die Finanzierung seiner Heroinsucht investierte. Mit einem Haftbefehl des Amtsgerichts Darmstadt konnte er schließlich am Mittwochvormittag in seiner Wohnung festgenommen werden. Er wurde noch am gleichen Tag dem Haftrichter vorgeführt, der ihn aufgrund der bisherigen Beweislast in Untersuchungshaft nahm. Einen Großteil der Straftaten hat er bei der richterlichen Vorführung bereits gestanden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: