Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Brand in Reihenhaus/53-jähriger Bewohner verstorben/Weitere Bewohnerin mit Rauchgasvergiftung

    Dieburg (ots) - Gegen 04.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei ein Brand im 2. Obergeschoss eines Reihenmittelhauses in der Friederike-Nadig-Straße gemeldet. Ein 53-jähriger Bewohner des Hauses, konnte nicht mehr gerettet werden und verstarb in dem Haus. Seine 47-jährige Ehefrau, die von einem Notfallseelsorger betreut wurde, kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Der Schaden wird auf ca. 80.000,- EUR geschätzt. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: