Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lindenfels: Genetischer Fingerabdruck gibt Täterhinweis

    Lindenfels (ots) - Nach einem Einbruch in eine Apotheke in Lindenfels am 17.6.2007 wurden von der Polizei genetische Spuren gesichert, deren Auswertung jetzt zu einem Tatverdächtigen geführt haben. Dem drogenabhängigen 35-jährigen, der sich jetzt mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontiert sieht, konnte außerdem Spurenmaterial von anderen Tatorten zugeordnet werden. Hierbei handelt es sich um Einbrüche in  ein Sportlerheim und einen Reitverein in Lindenfels im Jahr 1999.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692417 o. 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: