Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raub auf Shell-Tankstelle

    Darmstadt (ots) - In der heutigen Sonntagnacht, den 30.09.07, gg. 23.15 h, betrat ein maskierter Täter die Shell-Tankstelle in Darmstadt-Eberstadt, Wather-Rathenau-Straße, und bedrohte den allein anwesenden Kassierer mit einer silberfarbenen Pistole. Der Räuber ließ sich  mehrere hundert Euro aushändigen, die er in einen mitgeführten blauen Stoffbeutel packte. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Pfungstädter Straße. Hier verlor sich seine Spur.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 160 cm gro0, schlanke Gestalt, sprach mit leichtem ausländischen Akzent, war bekleidet mit schwarzer Jogginghose, dunklem Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift quer über die Brust; trug bei Tatausführung eine Skimaske und Handschuhe.

    Die Shell-Tankstelle in Darmstadt-Eberstadt wurde bereits am 03.09.07, gg. 00.02 h, von einem Einzeltäter überfallen. Ob es sich beim jetzigen Überfall um den gleichen Täter wie vom 03.09.07 handelt, steht nicht fest.

    Täterhinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt unter der Rufnummer 06151-969-3030 entgegen.

    Lieser / PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: