Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Eberstadt: Einbrecher unterwegs

    Darmstadt-Eberstadt (ots) - In der Nacht zum Mittwoch überstiegen Unbekannte die Einfriedigung des Mühltalbads. Sie rissen die Münzbehälter der Duschen aus der Wand und öffneten diese gewaltsam. Die Türen zu den Räumen des DLRG wurden aufgehebelt und alle in den Räumen vorhandenen verschlossenen Schränke und Behältnisse rücksichtslos aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

    In der gleichen Nacht brachen Diebe in die Trauerhalle des Friedhofs in der Palisadenstraße ein. Sie hebelten die Tür des Büros auf, gelangten so in das Gebäude und öffneten weitere Türen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Auch hier ist noch nicht bekannt, ob Wertgegenstände entwendet wurden.

    In beiden Fällen gingen die Täter mit brachialer Gewalt gegen Sachen vor, weshalb die Polizei von einem Tatzusammenhang ausgeht. Der Sachschaden beläuft sich auf über zehntausend Euro.

    Am Mittwochabend wurde dann noch ein dritter Einbruch gemeldet. Betroffen hiervon war ein Vereinsheim im Alten Dieburger Weg: in den vorangegangenen zwei Tagen wurde von Unbekannten ein Fenster aufgehebelt und so die Vereinsgaststätte betreten. Zwei weitere Nebengebäude wurden gleichfalls aufgebrochen. Eine Stereo-Anlage wurde entwendet.

    Hinweise erbittet die Polizei in Pfungstadt unter Tel. 06157/95090.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692417 o. 0174/3053649.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: