Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ohne Fahrerlaubnis

    Weiterstadt (ots) - Eine Zivilstreife der Polizei hat am späten Sonntagabend auf der A 5 bei Weiterstadt 46 Jahre alten Mann aus dem Odenwald in seinem Polo gestoppt. Bei der Überprüfung kam heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zur Aufenthaltsermittlung wegen Vorenthaltung und Veruntreuung von Arbeitsentgeld gesucht worden war. Der Sechsundvierzigjährige versuchte, sich mit der Kopie eines Bundeswehrführerscheines auszuweisen. Auf Nachfrage gab der Mann ohne Umschweife zu, nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Auf ihn kommt jetzt ein neues Strafverfahren zu.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: