Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach
Mitlechtern: Zwei Festnahmen

    Rimbach (ots) - In der Nacht zum Freitag kontrollierte eine Funkstreife der Polizei Heppenheim im Rimbacher Ortsteil Mitlechtern einen Ford Transit mit Bremer Kennzeichen. Wegen Verdachts der falschen Personalienangabe wurden Fahrer und Beifahrer vorläufig festgenommen. Nachdem auf der Wache dann die richtigen Namen ermittelt worden waren, stellte sich heraus, dass gegen den 29 jährigen Fahrer drei Haftbefehle mit insgesamt 92 Tagen Freiheitsstrafe bestanden. Er ging in Haft. Der 26 jährige Beifahrer und Fahrzeughalter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

    Im Fahrzeug wurden Bolzenschneider und durchtrennte Kabelstücke aufgefunden. Die Polizei vermutet, dass letztere aus einem Buntmetalldiebstahl herrühren könnten. Bei den Kabelstücken handelt es sich um zehn ein Meter lange Kupferkabelabschnitte von ca. 2,5 cm Durchmesser und der Aufschrift "Erdkabel Telekom".

    Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

    Hinweise erbittet die Polizei in Heppenheim unter 06252/7060.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692417 oder 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: