Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mutmaßlicher Rollerdieb auf Autobahn festgenommen

    Darmstadt (ots) - Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen haben in der Nacht zum Sonntag einen 18-jährigen Kroaten festgenommen. Der junge Mann steht im Verdacht, nur kurze Zeit vorher in Phillipsburg einen Roller gestohlen zu haben. Aufgefallen war er kurz nach 01.00 Uhr einem Verkehrsteilnehmer auf der A 67 bei Darmstadt deshalb, weil er ohne Helm fuhr. Die Streife konnte den Achtzehnjährigen stoppen. Er stand deutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Der Roller war kurzgeschlossen Er gab bereitwillig an, dass sein Pass abgelaufen sei, er sich seit über einem Jahr illegal in Deutschland aufhält und unter Bewährung stünde. Der Beschuldigte, der bereits wegen Drogendelikten und gefährlicher Körperverletzung auffällig war,  wurde festgenommen, der Roller sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: