Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach - Räuberischer Diebstahl

    Erbach/Odenwald (ots) - Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitagvormittag (6.) in der Odenwälder Kreisstadt Erbach. Ein hinreichend polizeilich bekannter 27jähriger Mann entwendete zunächst in einem Tabakladen hochwertige Zeitschriften. Als der Ladeninhaber sein Eigentum wiedererlangen wollte, wurde dieser von dem Täter körperlich angegriffen. Bevor der Täter dann die Flucht ergriff, versuchte er durch Nötigung und Bedrohung den Geschädigten von einer Anzeige bei der Polizei abzuhalten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige in der Wohnung seiner Lebensgefährtin gestellt werden. Er und die Lebensgefährtin leisteten bei seiner Festnahme massiven Widerstand und verletzten dabei Polizeibeamte leicht. Beide wurden festgenommen und zur Polizeistation Erbach gebracht. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: