Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Kripo nimmt Drogenhändler nach mehrwöchigen Recherchen auf frischer Tat fest

    Lorsch (ots) - Drogenfahnder der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion haben am Mittwoch nach mehrwöchigen Recherchen einen Marihuanahändler auf frischer Tat festgenommen. Als die Beamten auf einem Spielplatz in Lorsch zugriffen, war der 21-Jährige gerade dabei,  einem 27 Jahre alten Mann zehn Gramm dieser Droge zu verkaufen. Beide Beschuldigte stammen aus Lorsch. Der bereits hinreichend Amts bekannte 21-Jährige  legte aufgrund der erdrückenden Beweislage ein  Geständnis ab, so dass jetzt auch gegen seine 14 Kunden Strafverfahren eingeleitet werden können. Bezüglich seines Lieferanten machte der Mann indes Angaben, die die Kriminalisten eher der "Märchen- und Sagenwelt" zuordnen. Beide Festgenommene  kamen zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß und sehen jetzt ihren Strafprozessen entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: