Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim/ Groß-Rohrheim: Gernsheimer Ermittler erfolgreich

    Gernsheim/ Groß-Rohrheim (ots) - Ermittler der Gernsheimer Polizeistation sind einem 33 Jahre alten Drogenabhängigen auf die Schliche gekommen, der vor einigen Tagen in einer Wohnung in der Gernsheimer Sudetenstraße eine Bankkarte entwendet hatte und damit in Bischofsheim nach der Fälschung der Unterschrift des Eigentümers   drei Mal Geld von dessen Konto abgehoben hatte. Insgesamt hatte der umfassend geständige Gernsheimer 350 Euro ergaunert.

    Zur Last gelegt wird dem 33-Jährigen zudem ein räuberischer Diebstahl am späten Abend des 13. Juni in einem  Nahverkehrszug, in den der Mann an jenem Mittwoch in Biblis zugestiegen war. Beim Stopp im Bahnhof Groß-Rohrheim hatte der Beschuldigte unter Androhung von Schlägen einem Fahrgast dessen hochwertiges Mountainbike abgenommen und war mit dem Drahtesel geflüchtet.

    Eine gute Beschreibung und  ein weiterer Zeugenhinweis hatten die Gernsheimer Ermittler dann auf die Spur des Mannes gebracht. Nach seiner am Donnerstag vergangener Woche  erfolgten Festnahme kam der bereits hinreichend Amts bekannte 33-Jährige später in Absprache mit der Darmstädter Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß. Er sieht jetzt einem erneuten Strafprozess entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: